Rapid-Technologien – Verfahren und Anwendungsszenarien

Mittwoch, 30.05.2007

13.00-13.30 Uhr
Kundenindividuelle Bauteile für industrielle und medizintechnische Anwendungen durch „Selective Laser Melting“

Dr. Dieter Schwarze, MCP HEK Tooling GmbH

13.30-14.00 Uhr                                                             ForWerkzeug
Optimierung des IMLS mit Hilfe neuartiger Simulations-
methoden

Dipl.-Ing. Gregor Branner, iwb TU München
14.00-14.30                                                                   ForWerkzeug
Rapid Tooling durch formflexible Werkzeuge am Beispiel  Spritzgießen

Dipl.-Ing. Florian Hagemann, iwb TU München

14.30-15.00 Uhr
Kaffeepause


15.00-15.30 Uhr
LaserCUSING® - Neue innovative Möglichkeiten der Werk-
zeug
temperierung, Anwendung und Beispiele aus der Praxis

Dipl.-Ing. (FH) Günter Hoffmann, Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH


15.30-16.00 Uhr                                                             ForWerkzeug
Herstellung von Serienwerkzeugen mittels Metallfolien-LOM

Dipl.-Ing. Stefan Seidel, blz Universität Erlangen

16.00-20.00 Uhr
Werksführung bei der BMW AG, München
Sparte Werkzeug- und Formenbau

ab 20.00 Uhr
Abendveranstaltung im Dorint Novotel München Messe